etoro_logo

Die Zukunft des Tradings ist die neue Art Werte zu handeln

Trading Assistant
Trading Assistant
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

15.06.2021 – 18:14

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Nein, es ist nicht allein der Rechtsextremismus, der Sorgen bereitet. Die Militanz nimmt auch in der linksextremistischen Szene zu; in Thüringen und andernorts gibt es Hinweise darauf, dass sich beide Seiten regelrecht bekriegen. Islamisten begehen unverändert Anschläge, zuletzt wurde ein Mann in Dresden erstochen. Dreierlei ragt aber beim Rechtsextremismus aktuell heraus: Die Szene wächst; von den offiziell 33.300 Rechtsextremisten gelten 40 Prozent als gewaltbereit. Rechtsextremisten bringen die meisten Menschen um. Und schließlich wuchert die Grauzone zur Mitte. So wies Seehofer darauf hin, dass die rechtsextremistische Gefahr in der Corona-Pandemie erneut gewachsen sei und sich bürgerliche Demonstranten nicht genug abgrenzten.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Rating
5/5
Diesen Artikel teilen
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Marktübersicht

DAX-Intraday
WertpapierKursZeitPerf. %
Nasdaq#N/A#N/A#N/A
DAX15.633,5013:26:25+0,41
E-Stoxx 504.122,0113:27:05+0,58
TecDAX3.671,6513:26:24+0,46
Dow Jones35.074,6213:26:44+0,27
S&P 5004.408,8113:26:54+0,14
US Tech 10014.994,2713:26:50-0,04
Gold1.827,2113:26:21+1,15
Silber25,5413:26:55+2,28
Öl (Brent)74,1713:27:03+0,42
Öl (WTI)72,6613:26:29-0,23
EUR/USD1,1913:26:58+0,26

Finanznachrichten

Follow Us

W a r n u n g e n
für Verbraucher

News-Suche

Beliebte Artikel

Kommentar verfassen